Aktuelle News:

Fotos 2018

Termine 2018

Stand: 24. Oktober 2018

Wir sind Mitglied vom

Ausbildung

Bei uns sind Taucher aller Ausbildungsorganisationen gerne gesehen. Unsere Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Tauchsportverbandes Österreichs und der CMAS, dem Weltverband für Sporttaucher.

Alle unsere Tauchlehrer haben an einem Lehrwartekurs für Tauchen an der Bundesanstalt für Leibeserziehungen teilgenommen und diesen als staatlich geprüfte Lehrwarte für Tauchen abgeschlossen. Zudem sind sie Tauchlehrer (Moniteure) des TSVÖ und der CMAS.

Im Rahmen unserer Clubtätigkeit bilden wir Neueinsteiger gerne aus und bringen ihnen das A und O des Tauchsports bei. Neben einer umfassenden Theorieausbildung erlernt der zukünftige Taucher zuerst das Flossenschwimmen und Schnorcheltauchen. Danach beginnt die Ausbildung im Pool, wo die grundlegende Handhabung des Tauchgerätes erlernt wird. Diese Ausbildung wird im Theresienbad in Wien durchgeführt.

Zuletzt werden die Freiwassertauchgänge abgehalten. Meistens finden diese im Neufeldersee statt. Nach positiver Ablegung aller Prüfungstauchgänge sowie der Theorieprüfung schließt der Tauchschüler seine Ausbildung mit dem international gültigen Brevet* der CMAS ab. Zukünftigen Tauchabenteuern steht nun nichts mehr im Wege.

Selbstverständlich ist bei uns auch eine weiterführende Ausbildung möglich. Wir halten Brevet** (Fortgeschrittener Taucher) und Brevet*** Kurse ab. Zusätzlich bieten wir jede Menge Spezialausbildungen an, näheres ist dem Preisteil zu entnehmen.

Nachdem das Gerätetauchen im seichten Wasser grundsätzlich schon ab dem 8. Lebensjahr möglich ist, kümmern sich speziell ausgebildete Kindertauchlehrer auch gerne um den taucherischen Nachwuchs.

Falls es gewünscht wird, können wir auch Kontakte zu Tauchlehrern anderer Organisationen herstellen.